Bericht zum Landesmeisterschaft 2:2 PVRLP 2015

Die Jugend beherrscht Doublette-Landesmeisterschaft

 

02-meisterschaften-135pxAm gestrigen Feiertag, dem Tag der Arbeit, erarbeitete sich unser Juniorenteam Timo Ehrhardt (Wartbergbouler Alzey) und Pascal Müller (TuS Koblenz-Niederberg) den Titel.


MoDos Urmitz, hier vor allem Rudi Reisdörfer, hatte alles bestens für diese Landesmeisterschaft organisiert. Selbst das Wetter hielt stand, und alle Teams konnten den ganzen Tag ihre Spiele trocken austragen.

 

Gleich in der ersten Runde geriet ein Favoritenteam mit Anthony Caquelard und Alfred Clüsserath ins Stolpern, da sie diese Begegnung gegen den alten Fuchs aus Ahrweiler, Kajo Schäfer mit Philipp Schuler, verloren.
Nach vier gespielten Runden waren dann nur noch 2 Teams über, die bis dahin ihre Begegnungen gewonnen hatten. Wie in den Runden zuvor setzte sich das jüngste Team des Teilnehmerfeldes mit Timo und Pascal gegen ihre Gegner durch. Marco Geib und Uwe Müller, beide aus Rockenhausen, hatten das Nachsehen. Parallel konnten sich Dagmar Knobloch (Wartbergbouler Alzey) und Marcus Götzen (Ahrweiler) in dieser Runde gegen Manuel Kern (Essingen) und Michael Klein (Herxheim) durchsetzen. Somit stand das Finale fest: die Youngsters gegen Dagmar und Marcus.


In diesem Finale kamen Dagmar und Marcus nie richtig ins Spiel, dafür trumpfte Timo mit gut gelegten Kugeln und Pascal mit guter Trefferquote auf, und so siegte die Jugend deutlich. Groß war die Freude bei den Beiden, da sie letzte Woche nur knapp am Sieg des Jugendländermasters im hohen Norden gescheitert waren.
Von dieser Seite nochmals die herzlichsten Glückwünsche seitens des Verbandes an die neuen PVRLP-Landesmeister. Weiterhin bedanken möchten wir uns bei allen Spielern, dem Ausrichter MoDos Urmitz für seine Gastfreundschaft und dem Schiedsrichter Horst Hein.


Bei der abschließenden Siegerehrung wurden die besten 8 Mannschaften prämiert, und die besten 3 Mannschaften erhielten ihre Pokale und Urkunden überreicht von unserem Präsidenten, Jürgen Müllenbach.


Nachstehend die acht führenden Mannschaften der Endrangliste:

 

  1. Timo Ehrhardt (Wartbergbouler Alzey) / Pascal Müller (TuS Koblenz-Niederberg)
  2. Dagmar Knobloch (Wartbergbouler Alzey) / Marcus Götzen (Ahrweiler)
  3. Marco Geib / Uwe Müller (beide Rockenhausen)
  4. Manuel Nuß / Paulo Jacinto (beide PC Bad Kreuznach)
  5. Kajo Schäfer / Philipp Schuler (beide Ahrweiler)
  6. Manuel Kern (Essingen) / Michael Klein (Herxheim)
  7. Reiner Christ / Dieter Kutzner (beide TV Feldkirchen)
  8. Silke Müller / Django Tremel (beide Rockenhausen)

Login Form

Nächste Termine

Keine aktuellen Veranstaltungen.