Ergebnisse der Quali Frauen

03-quali-135pxNachstehend die Ergebnisse der Qualifikation zur Frauen DM am 24./25.09.16 in Sankt Wendel.

 

Am gestrigen Sonntag fand bei den Rheinboulern Worms die Qualifikation zur Frauen DM statt.

 

Die 10 gemeldeten Tripletten gingen alle pünktlich am Sonntag bei schönem Wetter an den Start.

Gemäß unserer Richtlinie fand diese Quali im Schweizer System statt. Vier Runden wurden in Worms gespielt. Dabei kam es zu folgenden Ergebnissen:

 

Runde 1

Schmandin/Viand/Schupp : Klein/Gotha/Jecle = 11 : 13

Vierle/Schacht/Richter : Fuß/Schaffer/Georges = 12 : 13

Busemann/Stein/Kronauer : Schmitt/Pioth/Ignor = 12 : 13

Lorig/Busch/Wagner : Müller/Müller/Dauenhauer = 13 : 4

Verheyen/Salvadori/Werhan-Marx : Bender/Mager/Vietig = 13 : 1

 

Runde 2

Verheyen/Salvadori/Werhan-Marx : Lorig/Busch/Wagner = 7 : 13

Klein/Gotha/Jecle : Fuß/Schaffer/Georges = 13 : 3

Schmitt/Pioth/Ignor : Vierle/Schacht/Richter = 9 : 13

Busemann/Stein/Kronauer : Schmandin/Viand/Schupp = 13 : 10

Müller/Müller/Dauenhauer : Bender/Mager/Vietig = 13 : 0

 

Runde 3

Lorig/Busch/Wagner : Klein/Gotha/Jecle = 13 : 9

Fuß/Schaffer/Georges : Verheyen/Salvadori/Werhan-Marx = 0 : 13

Vierle/Schacht/Richter : Müller/Müller/Dauenhauer = 1 : 13

Schmitt/Pioth/Ignor : Schmandin/Viand/Schupp = 13 : 5

Busemann/Stein/Kronauer : Bender/Mager/Vietig = 13 : 3

 

Runde 4

Lorig/Busch/Wagner : Schmitt/Pioth/Ignor = 13 : 6

Verheyen/Salvadori/Werhan-Marx : Müller/Müller/Dauenhauer = 13 : 4

Klein/Gotha/Jecle : Busemann/Stein/Kronauer = 13 : 4

Fuß/Schaffer/Georges : Bender/Mager/Vietig = 13 : 8

Vierle/Schacht/Richter : Schmandin/Viand/Schupp = 13 : 1

 

Dies führte zu nachstehender Endtabelle:

 

1. Lorig/Busch/Wagner (Trier/2 x Weißenthurm) 4 gew. Spiele / 10 BHZ / 33 FBHZ

2. Verheyen/Salvadori/Werhan-Marx (Bad Kreuznach/Koblenz/Wittlich) 3 gew. Spiele / 8 BHZ / 36 FBHZ

3. Klein/Gotha/Jecle (Essingen/2 x Oppau) 3 gew. Spiele / 8 BHZ / 32 FBHZ

4. Müller/Müller/Dauenhauer (2 x Mittelbach-Hengstbach/Waldfischbach-Burgalben) 2 gew. Spiele / 9 BHZ / 33 FBHZ

5. Fuß/Schaffer/Georges (2 x Ludwigshafen/Ottersheim) 2 gew. Spiele / 8 BHZ / 31 FBHZ

6. Schmitt/Pioth/Ignor (3 x Bornheim) 2 gew. Spiele / 8 BHZ / 30 FBHZ

7. Vierle/Schacht/Richter (Ludwigshafen/Landau/Ludwigshafen) 2 gew. Spiele / 6 BHZ / 34 FBHZ

8. Busemann/Stein/Kronauer (Flörsheim-Dalsheim/ 2 x Worms) 2 gew. Spiele / 5 BHZ / 34 FBHZ

9. Bender/Mager/Vietig /2 x Sörgenloch/Mainz) 0 gew. Spiele / 9 BHZ / 30 FBHZ

10. Schmandin/Viand/Schupp (2 x Ahrweiler/Weißenthurm) 0 gew. Spiele / 9 BHZ / 27 FBHZ

 

Somit starten für den PVRLP am 24./25.09.16 bei der DM Frauen in Sankt Wendel:

 

RLP 1 Anja Deubel / Carsta Glaser / Dagmar Knobloch (Alzey/Herxheim/Alzey) gesetzt

RLP 2 Helga German / Jutta Binzel / Kornelia Frisch (3 x Kübelberg) gesetzt

RLP 3 Silvia Braun / Inge Velten / Cornelia Pioth (3 x Bornheim) gesetzt

RLP 4 Astrid Lorig / Claudia Busch / Jenni Wagner (Trier/2 x Weißenthurm)

RLP 5 Jelena Verheyen / Nora Salvadori / Bettina Werhan-Marx (Bad Kreuznach/KO-Niederberg/Wittlich)

 

Als Nachrücker wurden gemeldet:

1. Susanne Klein / Sandra Gotha / Marlies Jecle (Essingen/2 x Oppau)

2. Janet Müller / Gina Müller / Heike Dauenhauer (2 x Mittelbach-Hengstbach/Waldfischbach-Burgalben)

 

Bedanken möchte ich mich an dieser Stelle bei den Rheinbouler Worms, hier stellvertretend für alle Helfer bei Ralf Scherer, für die Ausrichtung, bei Sven Fiedler für die Turnierleitung und bei Schiedsrichter Heinfried Kronauer.

 

So bleibt mir nur unseren an der DM teilnehmenden Frauen viel Spaß und vor allem viel Erfolg zu wünschen.

 

Für den Vorstand

 

Ralf Knobloch

Sportwart