Halbfinale + Finale RLP Pokal 2018

11-pokal-135pxAlle Halbfinalisten stehen fest.

 

 

 

Am kommenden Sonntag, 14.10-18, findet beim BC Rheingrafenstein in Bad Münster am Stein ab 10.00 Uhr das Halbfinale und direkt im Anschluß das Finale im diesjährigen PVRLP-Pokal statt.

 

Als letztes Team für das Halbfinale setzte sich der Meister der Reginalliga Süd, die Athletenbouler Oppau in Mühlhofen knapp durch. Zuvor konnte sich schon der Meister der Bezirksliga Südpfalz, die Ottersheimer Bärenbouler, sowie der SV Kübelberg (Regionalliga Süd) für das Halbfinale durchsetzen.

Als erster konnte sich der Pokalverteidiger des letzten Jahres für das Halbfinale qualifizieren, die Wartbergbouler Alzey.

 

Der komplette Vorstand freut sich schon heute auf schöne Halbfinalspiele und ein spannendes Finale beim BC Rheingrafenstein und hofft, möglichst viele Zuschauer beim Saisonabschluß in Bad Münster begrüßen zu düfen.

 

 

 

Dabei zog unsere Losfee Nicole folgende Begegnungen:

 

VSK Germania Ludwigshafen : PF "Wartbergbouler" Alzey     5 : 16 nach Doublette-Runde

 

FVB Mühlhofen : Athleten Bouler Oppau     15 : 16

 

BF Hauenstein : SV Kübelberg     14 : 17

 

Ottersheimer Bärenbouler : WildeWutz Wörrstadt     24 : 7

 

Die dritte KO-Runde muß bis zum 07.10.18 gespielt werden. Die Endrunde mit Halbfinale und Finale findet dann am 14.10.18, Spielbeginn 10.00 Uhr, beim BC Rheingrafenstein in Bad Münster statt.

 

Die gastgebende Vereine müßen ihre 3 Terminvorschläge gemäß unserer Richtlinie ihren Gästen bis zum 12.08.18 mitteilen; die Gäste müßen bis spätestens 19.08.18 davon einen Termin bestätigen.

Ich weise hier nochmals auf unsere Richtlinie zur Durchführung des PVRLP-Pokales hin. Sollte sowohl von einem gastgebenden Verein als auch von einem Gastverein der jeweilige Termin nicht eingehalten werden, wird die Partie jeweils als verloren gewertet.

 

Bitte nehmt in eurem Terminvereinbarungs-Prozess unbedingt meine Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit in Kopie.

 

 

Ralf Knobloch

Sportwart PVRLP

 

 

Dabei ergab es folgende Paarungen:

 

VSK Germania Ludwigshafen : ASV Winnweiler      31 : 0   (keine Terminrückmeldung von Winnweiler)

 

WildeWutz Wörrstadt : TSG Grünstadt          16 : 15

 

BF Hauenstein : BC Trier               18 : 13

 

Ottersheimer Bärenbouler : BF Le cochonet Rockenhausen     19 : 12

 

PCCM Mainz : SV Kübelberg         9 : 22

 

FVB Mühlhofen : TV Edigheim       19 : 2

 

BC Rheingrafenstein Bad Münster : PF "Wartbergbouler" Alzey       14 : 17

 

Boule-Rouge Ingelheim : Athleten Bouler Oppau      0 : 21

 

Die zweite KO-Runde muß bis zum 31.07.18 gespielt werden.

Die gastgebende Vereine müßen ihre 3 Terminvorschläge gemäß unserer Richtlinie ihren Gästen bis zum 11.06.18 mitteilen; die Gäste müßen bis zum 18.06.18 davon einen Termin bestätigen. Ich weise hier nochmals auf unsere Richtlinie zur Durchführung des PVRLP-Pokales hin. Sollte sowohl von einem gastgebenden Verein als auch von einem Gastverein der jeweilige Termin nicht eingehalten werden, wird die Partie jeweils als verloren gewertet.

Bitte nehmt in eurem Terminvereinbarungs-Prozess unbedingt meine Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit in Kopie.

 

Ralf Knobloch

Sportwart PVRLP

 

 

1. Runde 2018

 

Aufgrund der 33 Meldungen wurde von der LV festgelegt, daß das benötigte Vorrunden-KO-Spiel im Bezirk Rhein-Nahe gelost wird. Um weiterhin auf die passende 2er Potenz zu kommen, wurde der 1. BV Pirmasens aus der Region Mitte zur Region Südpfalz verschoben. Die anschließende Losung ergab dann folgende Partien für das Vorrunden-KO-Spiel und die anschließende 1. KO-Runde:

 

Vorrunden-KO-Spiel: DFG Budenheim : PCCM Mainz     13 ; 18

Dieses Spiel kann bis zum 15.04.18 durchgeführt werden. Ich bitte die DFG Budenheim, hier bis zum 18.03.18 um die Terminvorschläge für seinen Gast vom PCCM Mainz.

 

1. KO-Runde 2018:

 

Bezirk Rhein-Nahe

 

Boule-Rouge Ingelheim : TuS Sörgenloch                          23 : 8

CDP Bad Kreuznach : BC Rheingrafenstein Bad Münster   9 : 22

SV Meckenbach : PF "Wartbergbouler" Alzey                   12 : 19

PCCM Mainz : PC Bad Kreuznach                                         21 : 10

WildeWutz Wörrstadt : Freie Mainzer                                19 : 12

 

Bezirk Nord

 

Le petit Trier : BC Trier                                                      14 : 17

 

Bezirk Mitte

 

Hochsteiner BC : BF Le cochonet Rockenhausen                7 : 24

1. BC Niederkirchen : SV Kübelberg                                      7 : 24

ASV Winnweiler : Lauterer Boule-Club Otterbach                  20 : 11

 

Bezirk Südpfalz

 

FVB Mühlhofen : BC Landau                                                17 : 14

BF Hauenstein : SV Schweighofen                                       17 ; 14

Ottersheimer Bärenbouler : 1. BV Pirmasens                    28 : 3

 

Bezirk Vorderpfalz

 

TSV Flörsheim-Dalsheim : Athleten Bouler Oppau                 2 : 19 (nach den Doubletten)

1. PC Les Amis de Boule Wachenheim : TSG Grünstadt         12 : 19

VSK Germania Ludwigshafen : Tricolore Ludwigshafen           19 : 12

SV Bad Dürkeim : TV Edigheim                                         12 : 19

 

 

Die erste KO-Runde muß bis zum 31.05.18 gespielt werden.

Da wir recht früh beginnen, müßen die gastgebende Vereine ihre 3 Terminvorschläge ihren Gästen bis zum 21.03.18 mitteilen; die Gäste müßen bis zum 31.03.18 davon einen Termin bestätigen. Ich weise hier nochmals auf unsere Richtlinie zur Durchführung des PVRLP-Pokales hin.

Bitte nehmt in eurem Terminvereinbarungs-Prozess jeweils meine Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit in Kopie.

 

Der Gewinner der Partie Budenheim gegen Mainz stimmt bitte direkt nach der durchgeführten Begegnung mit seinem Erstrundengegner PC Bad Kreuznach einen Spieltermin ab.

 

Ich wünsche allen teilnehmenden Vereinen viel Spaß und Erfolg in ihren Spielen.

 

Ralf Knobloch

Sportwart PVRLP

 

 

 

 

============================================================================

Ich bitte alle Vereine, die sich über die Bestandserhebung angemeldet haben, zu prüfen, daß sie in der nachstehenden Aufstellung mit aufgeführt werden.

Wer sich schon angemeldet hat, hier aber nicht aufgelistet hat, meldet dies bitte bis zum 28. Februar an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Vereine, die sich noch anmelden möchten, können sich noch bis zum gleichen Termin unter der genannten E-Mail-Adresse anmelden.

 

Teilnehmer:

 

Bezirk Nord

 

BC Trier

Le petit Trier

 

Bezirk Rhein-Nahe

 

PC Bad Kreuznach

BC Wilde Wutz Wörrstadt

CPD Bad Kreuznach

Freie Mainzer

PF Wartbergbouler Alzey

DFG Budenheim

TuS Sörgenloch

SV Meckenbach

Boulè Rouge Ingelheim

BC Rheingrafenstein Bad Münster

PCCM Mainz

 

Bezirk Mitte

 

Lauterer BC

1. BV Pirmasens

Hochsteiner BC

1. BC Niederkirchen

SV Kübelberg

ASV Winnweiler

BF Le cochonet Rockenhausen

 

Berzirk Vorderpfalz

 

Tricolore Ludwigshafen

TSG Grünstadt

1. PC Wachenheim

Athleten Bouler Oppau

TSV Flörsheim-Dalsheim

TV Edigheim

VSK Germania Ludwigshafen

SV Bad Dürkheim

 

Bezirk Südpfalz

 

SV Schweighofen

BC Landau

Ottersheimer Bärenbouler

BF Hauenstein

FVB Mühlhofen

 

Es wäre super, wenn sich noch mind. 2 Vereine dazu entschliesen könnten, am RLP Pokal 2018 teil zu nehmen.

 

Die erste Pokalrunde wird an der Landesversammlung im März in Hackenheim ausgelost. Hier wird, gemäß unserem Reglement, die Auslosung regional in den Bezirken, gelost.

 

 

Ralf Knobloch

Sportwart PVRLP