PVRLP Info Vorstand

01-verband-135px

Stefan Zwirtz kommissarisch zum Präsidenten des PVRLP ernannt 

 

Nachdem bei der letzten Landesversammlung kein Nachfolger für Steffen Eich gefunden

werden konnte, hat sich Stefan Zwirtz zur Ausübung des vakanten Postens bereit erklärt und

ist als Vizepräsident zurückgetreten. Der Vorstand ernannte ihn kommissarisch zum Präsidenten.

Für die Position des Vizepräsidenten konnte Jonas Hilzendegen gewonnen werden. Er wurde

ebenfalls vom Vorstand kommissarisch ernannt.

Beide Ernennungen müssen im Herbst auf der Landesversammlung bestätigt werden.

 

 

Die Position des Sportwarts ist weiterhin offen, hier wurden vom Vorstand die Aufgabengebiete aufgeteilt. So hat Jonas Hilzendegen die

Organisation des Pokals übernommen, Sven Fiedler die Durchführung der Qualifikationen. Stefan Zwirtz wird bis auf

weiteres die Kaderarbeit übernehmen. Durch die Aufteilung ist der Spielbetrieb weiterhin gesichert.

 

Die Aufgabenteilung könnte auch als Modell für die Zukunft dienen und die Suche nach einem geeigneten Sportwart erleichtern.

Bewerbungen nehmen wir weiterhin gerne entgegen.

 

Mit den Ernennungen soll sichergestellt werden, dass der von Steffen Eich eingeschlagene Weg der positiven Diskussionskultur

in der Landesversammlung fortgeführt wird. Wesentliche Ziele der Vorstandsarbeit werden neben den durch die Landesversammlung

aufgetragenen Aufgaben der verstärkte Austauch mit dem DPV und die Optimierung der Kaderarbeit sein.

 

  

Sportliche Grüße

Stefan Zwirtz

Präsident des PVRLP (kommisarisch)