PVRLP Kader

Bericht: Internationaler Ländervergleich des SVB

05-kader-135pxInternationaler Ländervergleich am 07.11.15 beim SBV in Gersweiler

Am letzten Samstag nahmnen wir mit unserem Kaderteam am internationalen Ländervergleich des saarländische Bouleverbandes in Gersweiler teil. insgesamt nahmen an diesem Vergleich 6 Teams teil: Saarland, Hessen, Bayern ,Baden-Württemberg ,ein Team aus Luxemburg und wir. Es spielte Jeder gegen Jeden jeweils 5 Begegnungen Triplette: Herren 1 ,Herren 2 ,Frauen ,Espoirs und Jugend. Die einzelnen Runden wurden auf Zeit ( 1 Stunde + 2 Aufnahmen ) ausgetragen .

 

Starten durften wir am Samstagmorgen um 10.00 Uhr gegen Luxemburg. Bis auf unser Herren 1 Team waren wohl alle Teams noch im Tiefschlaf. Unsere Herren 1 konnten einen souveränen 13:2 Sieg einfahren , alle anderen Teams gingen als Verlierer vom Platz: Herren 2   verloren zu 2 ,unsere Frauen 9:12 ,die Espoirs 7:13 und die Jugend 4:13. Besser sollte da die 2.Runde werden. Gegen Hessen wurde ein 3:2 Sieg geholt. Wieder konnten die Herren 1 ihrSpiel erfolgreich gestalten ,13:7. Unsere Herren 2 gerieten erst in Rückstand und begannen bei 0:7 ihre Aufholjagd und konnten am Ende ein 9:8 beitragen. Die Frauen mussten sich leider knapp mit 9:10 geschlagen geben ,dafür konnten unsere Espoirs ein 13:8 für uns verbuchen. Unser Jugendteam wehrte sich lange ,konnte aber die 10:13 Niederlage nicht vermeiden .


Nach der Mittagspause ging es in Runde 3 gegen den Gastgeber aus dem Saarland. Wieder gewannen die Herren 1 ihre Begegnung ,diesesmal mit 10:7. Herren 2 verloren leider ihr Spiel   mit 9:13 ,dafür waren unsere Frauen mit 13:7 erfolgreich. Die Espoirs mussten sich knapp mit 10:12 geschlagen geben und unsere Jugendteam verlor mit 5:11, somit leider mit 2:3 gegen Saarland verloren.
Runde 4 brachte uns Bayern als Gegner. Herren 1 gewannen nach spannendem Endkampf mit   11:10 ,Herren 2 waren mit 10:9 ebenfalls erfolgreich. Unsere Frauen siegten mit 13:7 und die Espoirs gewannen ebenso mit 10:8. Leider schaffte unsere Jugend nach 0:10 Rückstand ihre Aufholjagd nicht ganz und verlor mit 9:10. Endergebnis somit gegen Bayern 4:1 .


In der letzten Runde trafen wir auf Baden-Württemberg. Hier mussten unsere Herren 1 ihre einzige Niederlage an diesemTag mit 10:11 einstecken ,Herren 2 siegten in ihrer Begegnung mit  13:11. Unsere Damen mussten nach anfänglich ausgeglichenem Spiel mit 8:10 die Segelstreichen ,unsere Espoirs hatten gegen ihre Gegner leider keine Chance und verloren mit 2:13. Dafür holte sich unsere Jugend ihren einzigen Sieg an diesem Tag mit 12:7 somit ein 2:3 gegen BaWü.
 
Somit erreichten in Endklassement einen 4 .Platz hinter BaWü ,Bayern und dem Saarland .
Dafür brachte uns dieser Tag ,an dem in den einzelnen Teams verschiedene Konstellationen aus probiert wurden ,erste Erkenntnisse für die anstehende Kaderarbeit mit dem Endturnier des Länderpokals Anfang März in Düsseldorf.
 
Bedanken möchte ich mich an dieser Stelle bei allen Spielern und Spielerinnen für ihr gutes Auftreten in Gersweiler ,bei Jan Knobloch ,der die Betreuung der Espoirs übernahm und bei unserem Jugendwart für die Betreuung. Weiterhin geht mein Dank an unseren Gastgeber und natürlich die Glückwünsche an den Sieger Baden-Württemberg und die weiteren platzierten Bayern und dem Saarland .
 

Für den PVRLP spielten an diesem Samstag:
 
Herren 1: Thomas Merz(Hauenstein),Benni Lehmann(H e r x h e i m) ,Michael Klein(Herxheim) ,Gordon Michael(Rockenhausen)
 

Herren 2: Mounir Andour(KO-Niederberg) ,Steffen Kleemann(Herxheim) ,Stefan Thies(Herxheim) ,Steffen Moog(Rockenhausen)
 
Frauen: Jenny Wagner(Weißenthurm) ,Steffi Fox(Herxheim) ,Dagmar Knobloch(Alzey) ,Eva Richtsteig(Nebenbouler Koblenz)
 
Espoirs: Pascal Bäcker(Winnweiler) ,Timo Ehrhardt(Alzey) ,Pascal Müller(KO-Niederberg) ,Dennis Hoffmann(Niederkirchen)
 
Jugend: Lea Becker(Oppau) ,Lisa Ehrhardt(Flörsheim-Dalsheim) ,Pia Richtsteig(Nebenbouler Koblenz) ,Ruben Schön(Oppau)
 


 
 Ralf  Knobloch


 Sportwart PVRLP