Länderpokal 2021 Ensdorf (Saarland)

Am 17.07./18.07.21 fand in Ensdorf der Länderpokal 2021 statt. Hier messen sich die Teams aus den Bundesländern im Pétanquesport.

Für den PVRLP traten zwei Herrenteams, ein Frauenteam, ein Espoirteam sowie das Juniorenteam an. Unterstützt wurden diese durch Stefan Zwirtz (Chef d`equipe), Michael Gordon (neuer Sportwart), Gabi Ackermann-Buhler (Frauenwartin), sowie Horst Hein und Stefan König als unterstützende Trainer.

Am Schluss kam ein 6. Platz heraus, punktgleich mit zwei weiteren Mannschaften. Dies bedeutet gegenüber Heerlen eine Verbesserung um einen Platz. Erfreulicherweise konnten die Junioren mit einem 3. Platz eine sehr gute Platzierung einfahren.

Das Espoirteam konnte trotz vermeintlicher Bestbesetzung ihr Potential nicht abrufen. Lediglich Valentin König konnte mit einem 2.Platz im Tireurwettbewerb auf sich aufmerksam machen.

Die Herrenteams warteten mit durchwachsenen Leistungen auf, wobei Team 1 die Nase vorn hatte.

Die absolute Krönung lieferten die Frauen ab. Sie konnten ihren Erfolg in Heerlen als beste Frauenmannschaft wiederholen und das ohne Niederlage. 

Herzlichen Glückwunsch hierzu.

Chef d´equipe Stefan Zwirtz und der neue Sportwart Michael Gordon zogen am Ende ein positives Fazit. Man konnte sich im Mittelfeld behaupten und das Frauenteam bewies einmal mehr, dass es auch zu mehr reichen kann.

Ich persönlich verabschiede mich und wünsche Michael viel Glück als Sportwart des PVRLP. 

Liebe Grüße

Stefan Zwirtz

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.